Mehran GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Für Verträge zwischen der Mehran GmbH, Am Sandtorkai 34, 20457 Hamburg (nachfolgend „Anbieter“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

(2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb legen“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „zahlungspflichtig bestellen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

(2) Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar.

(3) Der Vertrag kommt zustande durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. In dieser E-Mail oder in einer separaten E-Mail, jedoch spätestens bei Lieferung der Ware, wird der Vertragstext (bestehend aus Bestellung, AGB und Auftragsbestätigung) dem Kunden von uns auf einem dauerhaften Datenträger (E-Mail oder Papierausdruck) zugesandt (Vertragsbestätigung). Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

(4) Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit

(1) Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt des Zahlungseingangs beim Anbieter. Sofern für die jeweilige Ware im Online-Shop keine oder keine abweichende Lieferzeit angegeben ist, beträgt sie 5 Tage.

(2) Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

(3) Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit.

(4) Der Anbieter ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters. Vor Eigentumsübergang ist der Kunde zu Verfügungen über die Ware nicht berechtigt.

§ 5 Preise und Versandkosten

(1) Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Für Kunden außerhalb der EU gilt Brutto für Netto.

(2) Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben und sind vom Kunden zu tragen, soweit der Kunde nicht von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht. Beim Versand außerhalb der EU ist der Kunde für die ordnungsgemäße Einfuhrverzollung auf seine Kosten verantwortlich.

(3) Der Versand der Ware erfolgt per Postversand als versichertes Paket. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Kunde Verbraucher ist.

(4) Der Kunde hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

§ 6 Zahlungsmodalitäten

(1) Der Kunde kann die Zahlung per Lastschrifteinzug, Nachnahme, bar, über Paypal oder auf Rechnung vornehmen.

(2) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig. Der Kunde hat den Kaufpreis spätestens eine Woche nach Vertragsschluss zu zahlen.

(4) Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.

§ 7 Sachmängelgewährleistung, Garantie

(1) Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate.

(2) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

(3) Der Anbieter ist berechtigt, Leistungen aus Gewährleistung davon abhängig zu machen, dass der Kunde die Ware zuvor an den Anbieter zurücksendet oder auf andere Weise eine Überprüfung der Reklamation ermöglicht.

§ 8 Haftung

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(4) Die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit der Anbieter den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit der Anbieter und der Kunde eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 9 Widerrufsbelehrung

(1) Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Versenden wir mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben, getrennt voneinander, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Mehran GmbH, Am Sandtorkai 34, 20457 Hamburg, , Fax 032223 763494, E-Mail mehran@t-online.de mittels einer eindeutigen Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

 

Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular ausfüllen und zurücksenden. Die Verwendung des Formulars ist nicht Voraussetzung für die Wirksamkeit des Widerrufs.)

 

An die Mehran GmbH, Am Sandtorkai 34, 20457 Hamburg, Fax 032223 763494, E-Mail mehran@t-online.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden

Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen 

 

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter Hamburg.

(3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

 

 

Datenschutzerklärung

Stand 24.Mai 2018

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, welche Daten unserer Nutzer wir bei ihrem Besuch auf unserer Website verarbeiten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die Mehran GmbH, Am Sandtorkai 34, 20457 Hamburg.

1. Cookies

Unsere Website nutzt Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner speichert. Mit Hilfe dieser Cookies können wir erkennen, ob Ihr Browser bereits auf unsere Seite zugegriffen hat.

Wir nutzen diese Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Hierzu setzen wir ein Cookie für die Dauer Ihres Besuchs (sog. Session Cookie). Dieser dient zum Ausgleich der Systembelastung und wird gelöscht, wenn Sie Ihr Browserfenster schließen.

Diese Informationen, die wir durch Cookies erhalten, werden in keinem Fall zusammengeführt mit möglichen anderen personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Sie haben die Möglichkeit, in Ihren Browsereinstellungen das Speichern von Cookies für unsere Website auszuschließen und vorhandene Cookies zu löschen. In diesem Fall können Sie unsere Website anonym besuchen.

Sie können bereits vorhandene Cookies auf Ihrem Rechner selbst jederzeit löschen. Auf diese Weise bestimmen Sie, wie lange der Cookie bei Ihnen gespeichert wird und einen Informationsaustausch ermöglicht.

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO aus unserem berechtigten Interesse an der optimalen Funktionsfähigkeit unserer Website.

2. Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, uns über ein Kontaktformular eine Nachricht zukommen zu lassen.

Wenn Sie auf diese Weise Kontakt mit uns aufnehmen möchten, bitten wir Sie um Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer und Ihres Anliegens. Wir nutzen diese Daten ausschließlich, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Die Daten werden gelöscht, wenn sie für diesen Zweck nicht mehr erforderlich sind. Das ist üblicherweise der Fall, wenn die Anfrage abschließend geklärt wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Die Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus unserem berechtigten Interesse, unseren Kunden einen einfachen und einheitlichen Weg der Kontaktaufnahme zu eröffnen.

3. Bestellung

Wenn Sie bei uns bestellen, erheben wir folgende Daten von Ihnen: Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, Firma. Sie können zudem ein Kundenkonto anlegen, damit Sie bei Ihrem nächsten Besuch Ihre Adressdaten nicht erneut eingeben müssen. In diesem Fall speichern wir zusätzlich Ihr Passwort. Bei Ihrer Bestellung speichern wir aus Sicherheitsgründen zudem Ihre IP-Adresse.

Diese Daten dienen ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung.

Wir werden diese Daten löschen, wenn sie für die Zwecke ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Wenn Sie kein Kundenkonto angelegt haben, ist dies grundsätzlich mit dem Versand und der Bezahlung Ihrer Ware der Fall. Bitte beachten Sie, dass wir gesetzlich verpflichtet sein können, bestimmte Daten länger aufzubewahren. Wenn Sie ein Kundenkonto angelegt haben, gehen wir davon aus, dass wir diese Daten auch für Ihre künftigen Bestellungen vorhalten wollen. Wir werden sie daher erst löschen, wenn wir davon ausgehen müssen, dass Sie hieran kein Interesse mehr haben.

Diese Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

4. Social Media

Wir nutzen auf unserer Website Schaltflächen von Social-Media-Diensten, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte unserer Website per Klick auf diese Schaltflächen über den entsprechenden Dienst mit anderen Nutzern zu teilen.

Wir bieten Ihnen Schaltflächen folgender Unternehmen an:

  • Twitter, betrieben von Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

  • Facebook, betrieben von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

  • Pinterest, betrieben von Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland

  • Google+, betrieben von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View CA 94043, USA

  • AddThis, betrieben von Oracle Inc., 500 Oracle Parkway, Redwood Shores, CA 94065

Bitte beachten Sie, dass damit von dem jeweiligen Unternehmen, das die Schaltflächen zur Verfügung stellt, Daten über Sie erhoben werden können. Diese können auf Servern in den USA oder anderen Ländern gespeichert werden.

Über Einzelheiten können Sie sich in den Datenschutzerklärungen der Unternehmen informieren, die unter den folgenden Links abrufbar sind:

Die Nutzung dieser Schaltflächen durch uns beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Es besteht ein berechtigtes Interesse unsererseits an der zielgerichteten Vermarktung unserer Website.

5. Paypal

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, über Paypal zu bezahlen. Dieser Dienst wird zur Verfügung gestellt von der PayPal (Europe) SarL & Cie., S.C.A., 22-24 bd Royal, 2449 Luxemburg, Luxemburg.

Wenn Sie Paypal als Zahlungsdienst auswählen, übertragen wir personenbezogene Daten an die Firma PayPal, nämlich in der Regel Ihren Vor- und Nachnamen, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer. Weiter übermitteln wir Daten über Ihre Bestellung.

Zweck dieser Datenübertragung ist die Zahlungsabwicklung sowie die Betrugsprävention. Es besteht die Möglichkeit, dass PayPal diese Daten weitergibt an Auskunfteien, um Ihre Identität und Bonität zu überprüfen und zu bewerten.

Soweit diese Daten nicht zur Zahlungsabwicklung zwingend erforderlich sind, beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gegenüber PayPal. Diese können Sie jederzeit widerrufen. Die Einzelheiten können Sie der Datenschutzerklärung von PayPal entnehmen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Unsererseits beruht die Datenverarbeitung, falls Sie diese Zahlungsart gewählt haben, auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Den Umfang Ihres Auskunftsrechts können Sie Art. 15 DS-GVO entnehmen.

Ebenso haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 16 DS-GVO Berichtigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie können darüber hinaus gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung und gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Gegen Datenverarbeitungen, die wir auf Art. 6 Abs. 1 lit e oder f stützen, können Sie unter den Voraussetzungen des Art. 21 DS-GVO Widerspruch einlegen.

Soweit die Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO vorliegen, sind wir verpflichtet, Ihnen die Übertragbarkeit Ihrer Daten zu ermöglichen.

Sie haben weiter das Recht, sich über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

7. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung in der Zukunft anzupassen. Dies kann durch veränderte rechtliche Anforderungen oder durch die Einführung neuer Tools oder Services erforderlich werden. Wenn Sie unsere Website erneut besuchen, gilt die Datenschutzerklärung in ihrer jeweils aktuellen Form.

 

 

 

cc pagamenti

Copyright © 2018 Mehran GmbH Heselstuecken 8 22453 Hamburg - Deutschland. Powered by Zen-Cart - Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 54.196.190.32